Hochsteckfrisuren Bilder und Tipps für 2016

Hochsteckfrisuren bleiben ebenfalls 2016 zu jedem nur erdenklichem Anlass ein wahrer Renner. Ob wild oder extravagant, hier kommt es auf das Können und Wollen an. Jeder Geschmacksstil ist im Jahr 2016 zu finden, lockig gehalten für den Abend im Theater und einen Ball, glatt und mit kleinen Blumen verziert für die Traum-Hochzeit oder eine andere Feier wo die Hochsteckfrisur zum Augenschmaus wird.

Hochsteckfrisuren 2016
© SFG - Fotolia.com

Gerade bei Hochsteckfrisuren Bilder sieht man immer wieder, dass an den falschen Stellen nämlich dem Werkzeug gespart wird. Ohne die passenden Hilfsmittel aus dem Friseurbedarf Shop werden die meisten Versuche zu Hause eine schöne Hochsteckfrisur selber zu machen scheitern.

Da wären zum einen die Haarnadeln und Haarklemmen mit einem ordentlichen Zug wenn man sie aufbiegt, am besten passend zur eigenen Haarfarbe. Zum anderen ist es bei feinem Haar sehr wichtig ein Haarpuder zu verwenden, damit die Haare mehr Griffigkeit erhalten. Dann lässt sich eine Hochsteckfrisur gleich viel besser hochstecken, wenn einem nicht immer wieder die Haare aus den Haarklemmen und Haarnadeln rutschen. Es gibt im Übrigen sogar Haarnadeln mit einer speziellen Gummierung. Diese sind zwar nicht billig, halten dafür aber perfekt im Haar.

Hochsteckfrisur selber machen
© Paul Retherford - Fotolia.com

Last but not least, das richtige Haarspray zum Fixieren der Frisur. Nehmen Sie ein ganz starkes Haarspray damit die Frisur auch wirklich für die nächsten 12 Stunden bombenfest sitzt. Sparen Sie auch hier nicht am Geld. Billige Produkte mit veralteter Formulierung fixieren zwar das Haar, hinterlassen jedoch einen matten grauen Schleier um die Frisur. Mit matten Haaren wirkt eine Hochsteckfrisur nur halb so gut.

Besuchen Sie unsere Hochsteckfrisuren Bilder Galerie für viele tolle Variationen inklusive Tipps und Tricks um Hochsteckfrisuren selber zu machen.

Mehr zu diesem Thema